Tag 104: Sturm mit viel Sand

Hi,

die letzten 24 Stunden waren schon sehr stürmisch und es wurde noch schlimmer. Deshalb haben wir uns entschlossen den Wohni besser in Windrichtung auszurichten und uns parallel zur Düne zu stellen. Das widerspricht zwar der Zeltplatzordnung, ist uns aber heute egal. Die Campingplatzwärterinnen kommen uns daraufhin besuchen und wollen uns im Sturm stehend erklären, dass wir so nicht stehen dürfen. Aber da sie selbst bei diesem Unterfangen fast weggeweht werden und wir ja auch niemandem Platz wegnehmen, haben sie Nachsicht mit uns und lassen uns gewähren. Wir fühlen uns so deutlich sicherer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.